Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Indien und Deutschland- verlässliche globale Partner in unsicheren Zeiten

07.05.2018 - Artikel

Regierungskonsultation im Jubiläumsjahr 2018 erfolgreich beendet - deutsch-indische Zusammenarbeit auf Zukunftsthemen ausgerichtet.

Regierungskonsultation im Jubiläumsjahr 2018 erfolgreich beendet - deutsch-indische Zusammenarbeit auf Zukunftsthemen ausgerichtet.

Development Cooperation Intergovernmental Consultations
Development Cooperation Intergovernmental Consultations© GIZ

Deutschland und Indien feiern in diesem Jahr 60 Jahre erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit. Beide Partner teilen politische Grundprinzipien, wie die Achtung der Menschenrechte und gute Regierungsführung und setzen sich für die Lösung großer globaler Herausforderungen wie den Klimawandel ein.  Beide Nationen unterstützen die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nation sowie der Agenda 2030 und wirken an der Einhaltung der in Paris vereinbarten Klimaziele mit. Dies macht beide Länder zu wichtigen strategischen Partnern.

Indien kommt bei der Lösung von Zukunftsfragen hierbei aufgrund seiner riesigen und durchschnittlich sehr jungen Bevölkerung, seiner dynamischen Wirtschaftsentwicklung und dem damit einhergehenden Ressourcenverbrauch, aber auch seiner geostrategischen Lage, hohe Bedeutung zu. Ohne Indien können die Herausforderungen zur Überwindung der Armut, zur Verringerung der Klimaerwärmung und ihrer weltweiten Folgen sowie der Schaffung lebensfreundlicher urbaner Zentren, nicht erreicht werden.

Die indische Regierung hat ambitionierte Reformprogramme aufgelegt. Prominente Beispiele ist die Zielsetzung zur signifikanten Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien  am indischen Energiemix, oder zur Schaffung lebenswerter Städte und Gemeinden. Sie setzt hierbei auch auf internationale Kompetenz und Kooperation und sieht in Deutschland einen verlässlichen Partner. Deutschland ist der zweitgrößte bilaterale Geber. Herausragende Leuchttürme der Zusammenarbeit bilden die Partnerschaft zur Umsetzung der Netztintegration von Erneuerbaren Energien (Green Energy Corridors) oder die Kooperation im Bereich der nachhaltigen städtischen Entwicklung inklusive der „Smart Cities Initiative“ und dem Ausbau der städtischen Transportinfrastruktur.

Die diesjährigen Regierungskonsultationen unter Leitung von Herrn Dr. Wolfram Klein (Referatsleiter Indien / Südasien im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) standen ganz im Zeichen der Zukunftskooperation in den Schwerpunktbereichen Energie, nachhaltige städtische Entwicklung, Umwelt- und Ressourcenschutz. Darüber hinaus wird die deutsche Unterstützung der angestrebten Reformen in der Beruflichen Bildung weiterhin stark nachgefragt, da Deutschlands „Duale Berufsausbildung“ als wegweisend gilt.

nach oben