Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Technische Universität München feiert 150-jähriges Jubiläum an der Botschaft

Die Veranstaltung wurde  in der deutschen Botschaft ausgerichtet

Die Veranstaltung wurde  in der deutschen Botschaft ausgerichtet, © Deutsche Botschaft Neu Delhi

01.11.2018 - Pressemitteilung

Die Technische Universität München (TUM) hat gemeinsam mit dem Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH New Delhie) eine Veranstaltung organisiert, um den 150. Geburtstag der TUM zu feiern, einer der führenden Universitäten Europas.

Prof. Dr. Juliane Winkelmann
Prof. Dr. Juliane Winkelmann© Deutsche Botschaft Neu Delhi

Die Technische Universität München (TUM) hat gemeinsam mit dem Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH New Delhi) eine Veranstaltung organisiert, um den 150. Geburtstag der TUM zu feiern, einer der führenden Universitäten Europas.

Dr. Anil Wali
Dr. Anil Wali© Deutsche Botschaft Neu Delhi

Die Veranstaltung wurde am 31. Oktober in der deutschen Botschaft ausgerichtet. Prof. Dr. Juliane Winkelmann, Geschäftsführende Vizepräsidentin für internationale Allianzen und Alumni, TUM und Dr. Anil Wali, Managing Director, Foundation for Innovation and Technology Transfer, IIT Delhi, erklärten wie Universitäten in Indien und Deutschland ein Biotop für Innovation und Unternehmertum schaffen können. Sie erläuterten, wie Universitäten bei der Förderung von Start-Ups und der Unterstützung junger Innovatoren helfen können.

Es gab eine große Geburtstagstorte für alle Gäste
Es gab eine große Geburtstagstorte für alle Gäste© Deutsche Botschaft Neu Delhi

Die Technische Universität München fördert seit 150 Jahren Innovation und verfolgt einen marktorientierten Ansatz. Das Indian Institute of Technology (IIT) Delhi ist eine der innovativsten Hochschulen in Indien. Mit seiner Foundation for Innovation and Technology Transfer (FITT) schafft es Schnittstellen mit der Industrie und unterstützet die Vermarktung von innovativen Technologien.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht
Die Veranstaltung war sehr gut besucht© Deutsche Botschaft Neu Delhi

Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Um den 150. Geburtstag der TUM zu feiern, gab es eine große Geburtstagstorte für alle Gäste, die von Frau Prof. Winkelmann und Stephan Lanzinger, Leiter des Wissenschaftsreferats der Botschaft, angeschnitten wurde.

nach oben