Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Leipziger Buchmesse 2018

15.03.2018 - Pressemitteilung

Warum macht sich die Bundesregierung für Europa stark? Wie finde ich einen Job im Öffentlichen Dienst? Und wie kann Leseroboter „Pepper“ mein Kind beim Lesenlernen unterstützen? All dies erfahren Sie am Stand der Bundesregierung auf der Leipziger Buchmesse.

Warum macht sich die Bundesregierung für Europa stark? Wie finde ich einen Job im Öffentlichen Dienst? Und wie kann Leseroboter „Pepper“ mein Kind beim Lesenlernen unterstützen? All dies erfahren Sie am Stand der Bundesregierung auf der Leipziger Buchmesse.

Das Bundespresseamt freut sich, auch in diesem Jahr die Besucherinnen und Besucher der Leipziger Buchmesse am Stand der Bundesregierung begrüßen zu können. Die Gäste erwartet ein vielfältiges Angebot.

Auf Touchscreenmonitoren können Sie durch das Online-Angebot der Bundesregierung surfen. Oder Sie informieren sich mit unseren Ratgeberbroschüren. Auf der Bühne stehen interessante Gäste Rede und Antwort.

Die Leipziger Buchmesse findet vom 15. bis 18. März statt. Den Stand der Bundesregierung finden Sie in Halle 2, D 201.

Schwerpunktthema Europa

Welche Bedeutung hat die EU für Deutschland? Welche Chancen bietet sie Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen? Warum macht sich die Bundesregierung für Europa stark?

Fachleute beantworten diese Fragen, unter anderem der Leiter der Europaabteilung des Auswärtigen Amtes, Martin Kotthaus. Oder die norwegische Schriftstellerin und Journalistin Åsne Seierstad, die in diesem Jahr mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet wird.

Weitere Gäste sind: der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, der sächsische Wirtschaftsminister Martin Dulig, die Bundestagsabgeordneten Michael Stübgen und Daniela Kolbe sowie der amtierende Weltmeister und Olympiasieger im Viererbob, Candy Bauer.

Berufsperspektiven im Öffentlichen Dienst

Am Stand der Bundesregierung informiert die Kampagne „durchstaaten.de“ über Berufschancen im Öffentlichen Dienst. Mit dabei sind Karriereberater vom Bundeskriminalamt, der Bundeswehr und dem Zoll. Zentrales Element ist ein Stellenportal mit vielen Jobangeboten im Öffentlichen Dienst bei Bund, Ländern und Kommunen.

Medienkompetenz

Klicksafe.de ist eine Initiative der EU-Kommission für mehr Sicherheit im Internet. Um vor allem Kindern und Jugendlichen einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet nahe zu bringen, stellt klicksafe Schulen kostenlos Informations- und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Am Stand der Bundesregierung gibt es Informationen zur neue Kampagnen #deineKontrolle - direkt von klicksafe-Leuten und YouTuberInnen.

Lesenlernen mit „Pepper“

Ein besonderes Highlight ist Leseroboter „Pepper“. Er motiviert und unterstützt Kinder beim Lesenlernen. Janett Mohnke, eine Professorin vom Robotic Lab der TH Wildau, zeigt, was Roboter generell so können und wie sie den Alltag erleichtern.

nach oben