Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ich befinde mich momentan in Indien

17.03.2020 - FAQ

FAQ

Wegen der weltweit derzeit stark eingeschränkten und weiter rückläufigen Flugverbindungen empfehlen wir Reisenden in Indien, umgehend ihre Rückreiseoptionen zu überprüfen und ggf. umzubuchen. Sehr viele Fluglinien haben den Verkehr zwischen Indien und Europa bereits suspendiert.

Sofern Sie bis zum 23. März noch einen kommerziellen Rückflug bekommen, nutzen Sie ihn und reisen Sie aus. Bitte beachten Sie die Einstellung des kommerziellen Flugverkehrs ab Montag, den 23. März für zunächst eine Woche. Buchen Sie für diese Woche keinen Flug!

Versuchen Sie möglichst, direkt bei einem Reisebüro und dem Büro der Fluggesellschaften eine der verbleibenden Verbindungen nutzen können. Dabei müssen ggf. zunehmend Umwege und Reisen in Etappen in Kauf genommen werden (z.B. Moskau, Bangkok).

Bitte informieren Sie sich im Fall einer Zwischenlandung in einem Drittland auch über die dortigen Ein- und Durchreise-Bestimmungen.

Dies zum einen bei der jeweiligen Fluggesellschaft, zum anderen über die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts.

Lesen Sie auch die aktuellen Informationen zur Rückholaktion des Auswärtigen Amtes.

Bitte denken Sie daran, ggf. das Kreditkarten-Limit bzw. Dispo-Kredit Ihres Girokontos zu erhöhen und/oder das Konto in Deutschland aufzufüllen. Geldversorgung ist in Indien auch über Bargeldabhebung von der Kreditkarte an Automaten und in Wechselstuben möglich. Nutzen Sie, falls notwendig, Möglichkeiten der Geldüberweisung -auch durch Familienangehörige und Freunde in Deutschland - mittels beispielsweise Western Union oder MoneyGram. Sichern Sie Ihr Hotelzimmer/Unterkunft bis zum Abflugtag und klären mit Hotel/Pension/privaten Vermietern u.a. Verpflegung.

Ja. Wir empfehlen, dass Sie sich umgehend vor Ablauf der Visumsgültigkeit mit der hiesigen Ausländerbehörde (dem indischen Bureau of Immigration bzw. zuständigen FRRO in Verbindung setzen.

Eine Visumsverlängerung ist auch über die Webseite möglich.

Die indischen Behörden haben wegen der besonderen Situation bis 30.04.2020 eine kostenfreie Verlängerung zugesichert.

Gehen sie mit Ihren Medikamenten in eine indische Apotheke, dort wird man ihnen entsprechende lokale Präparate geben. In Indien sind nach heutigem Stand die Mehrzahl aller Medikamente erhältlich.

Sind Sie bei einer Apotheke nicht erfolgreich, probieren Sie es bei anderen Apotheken.

Es gibt bisher keine Anweisung der Zentralregierung, dass (deutsche) Ausländer anders zu behandeln sind als indische Reisende. Leider erreichen uns dennoch auch Nachrichten, dass auch deutsche Staatsbürger von Hotels und Gästehäusern ausgewiesen, gar nicht erst eingelassen und manchmal direkt in Quarantäne geschickt werden. Erkundigen Sie sich vor Ankunft bei Ihrem Hotel/Gästehaus, ob Sie dort noch aufgenommen werden und suchen Sie ggf. alternative Unterkünfte in der Umgebung.

Die Botschaft verfügt über keine Möglichkeit, auf die von den indischen Behörden verfügten Sicherheits- und Quarantänemaßnahmen Einfluss zu nehmen, das gilt auch für den Ort der Quarantäne. Die Quarantänezeit beträgt in der Regel zwischen 14-28 Tage. Bitte fragen Sie nach, wann und unter welchen Voraussetzungen eine Entlassung aus dem Krankenhaus möglich wäre, z. B. Vorlage eines Flugtickets zur Ausreise aus Indien am selben Tage. Sie können eine Quarantäne – nicht – in Indien vorzeitig abbrechen und in Deutschland zu Ende führen. Bitte befolgen Sie die Instruktionen der Behörden und Krankenhäuser.

Sollten Sie befürchten, an COVID-19 erkrankt zu sein, so kontaktieren Sie bitte die indische Helpline +91-11-
23978046 / Toll Free No: 1075 für weitere Instruktionen.
Diese meist überlastet, E-Mail: ncov2019@gov.in
Telefonnummern in den ind. States & Union Territories auf Seite des Ministry of Health and Family Wellfare:
https://www.mohfw.gov.in/

Oder in NEW DELHI zunächst TELEFONISCHE KONTAKTAUFNAHME mit folgenden KH:

Hier die Kontaktdaten der Krankenhäuser in New Delhi für Menschen mit Symptomen:

All India Institute of Medical Sciences (AIIMS)
Adresse: Sri Aurobindo Marg, Ansari Nagar, Ansari Nagar East, New Delhi, Delhi 110029, Indien
Tel.: 2658 8500, 700

RML Hospital (Dr. Ram Manohar Lohia Hispital)
Adresse: Baba Kharak Singh Rd, Near Gurudwara Bangla Sahib, Ram Manohar Lohia Hospital, Type III, Con-naught Place, New Delhi, Delhi 110001, Indien
Tel.: 2340 4286

nach oben