Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Generalkonsul, Herr Manfred Auster

Generalkonsul, Herr Manfred Auster

Generalkonsul, Herr Manfred Auster, © ©German Consulate General Kolkata

Artikel

Willkommen beim Deutschen Generalkonsulat Kalkutta!

Es ist ein Privileg, Deutschland gerade auch in Westbengalen zu vertreten, das mit seiner Hauptstadt Kalkutta eine herausragende Rolle in den langen Beziehungen zwischen indischen und deutschen Intellektuellen gespielt hat. Zu unserem Konsularbezirk gehören aber auch die Bundesstaaten Bihar, Odisha und Jharkhand, sowie die „Seven Sisters“, die sieben kleineren Bundesstaaten, ganz im Osten des Landes.

Es kann verschiedene Gründe haben, warum Sie uns hier und heute besuchen: Vielleicht suchen Sie nach aktuellen Informationen über Deutschland; oder über die Aktivitäten der deutschen Vertretungen in Indien oder Sie möchten sich über Studien- und Berufschancen in Deutschland informieren. Vielleicht suchen Sie als Deutsche und EU-Bürgerin auch nach konsularischer Unterstützung. In Zeiten der Coronapandemie könnte Sie auch interessieren, welche Einreisebeschränkungen aktuell in Deutschland bestehen oder welche Dienstleistungen unsere Vertretung derzeit anbieten kann. In jedem Fall hoffe ich, dass Sie hier fündig werden.

Für mich persönlich war es schmerzlich gerade der Zeit der Pandemie mein Amt anzutreten, als die zahlreichen Kontakte und Begegnungen mit diesem faszinierenden Land und seinen Menschen zunächst nur virtuell stattfinden konnten, und wir immer noch starken Beschränkung unterliegen. Die dramatischen Bilder der 2. Coronawelle in Indien, die maßloses Leid gebracht hat, sind uns noch zu gut in Erinnerung. Das Generalkonsulat konnte mit einigen Maßnahmen punktuell zur Linderung der Not beitragen. Auch wenn die Lage sich im Sommer wieder entspannt hat, werden wir in diesem Jahr am 3. Oktober den Tag der Deutschen Einheit nicht in gewohnter Weise mit unseren indischen Freunden feiern können. Wir werden uns dennoch bemühen, zumindest in den sozialen Netzwerken den 3. Oktober gebührend zu würdigen. Aber klar ist auch, als Ersatz für direkte menschliche Begegnungen ist die IT nur begrenzt geeignet.

Dennoch oder gerade deshalb möchte ich Sie ermutigen, uns auf twitter und facebook zu folgen und sich auch bei den Seiten des Max-Müller-Bhawan, also des Goethe Instituts Kalkutta, umzusehen. Ich bin an Ihren Eindrücken und Meinungen sehr interessiert und würde mich über Ihr „feed-back“ freuen.

Zunächst aber: Bleiben Sie in gesund und helfen Sie durch Ihr Verhalten mit, die Pandemie weiter in den Griff zu bekommen.

Mit besten Grüßen
Generalkonsul

Manfred Auster

nach oben